Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Weitere Informationen hier.

Badge 50 years of excellence

OBERFLÄCHENTECHNIKER/IN – GALVANIK

Lehrzeit: 3,5 Jahre

Berufsbild:

OberflächentechnikerInnen im Bereich Galvanik veredeln und verschönern die Oberflächen von metallischen und nichtmetallischen Materialien. Dadurch machen sie die Oberflächen haltbar und verbessern die Materialeigenschaften (z. B. durch Härtung). Sie beschichten die Metalle, indem sie diese in Bäder tauchen und Strom durchfließen lassen (galvanische Bäder/Galvanotechnik).

OberflächentechnikerInnen - Galvanik arbeiten in Werkstätten, Labors und Produktionshallen von Gewerbe- und Industriebetrieben gemeinsam mit BerufskollegInnen aus dem Bereich Kunststoff- und Metallbearbeitung.

Weitere Ausbildungsinhalte:

• Vorbehandlungs-, Behandlungs- und Nachbehandlungsarbeiten aufgrund der technischen Unterlagen planen
• Werkstücke für die Oberflächenbehandlung vorbereiten (einfaches Schleifen, Polieren, Kratzen, Glänzen, Strahlen, Gleitschleifen)
• Metalle in Galvanischen Bädern beschichten (die Maschinen und Anlagen der Oberflächenbehandlung bedienen und steuern, die Arbeitsschritte und -ergebnisse kontrollieren)
• Chemisches Nachbehandeln der Oberflächen durch Entfetten, Beizen, Spülen etc.
• Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen pflegen, warten und einfache Reparaturen durchführen
• Technische Daten über den Arbeitsablauf erfassen und kontrollieren (Qualitätskontrolle und -sicherung)

Fragen zum Lehrberuf?


Karin Weger, Personalmanagement
Lehrlingsbetreuerin & Ansprechperson für Schnuppertage

E-Mail: personal@silhouette.com
Telefon: +43 732 3848