Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Weitere Informationen hier.

Badge 50 years of excellence

Fertigungstechnik Engineering

„Man wächst mit dem Produkt, man sieht die Ergebnisse, eigentlich ist es ein ständiger Lernprozess.“

Jürgen Albert

Fertigungstechnik Engineering

Interview mit Jürgen Albert




„Es ist ein interessantes, sehr vielfältiges Aufgabengebiet.“

Jürgen Albert

Mein Job bei Silhouette
Meine Position zu beschreiben, ist gar nicht so einfach. Ich arbeite in der Technik-Abteilung Modellvorbereitung. Meine Kernaufgabe ist es, Arbeitsunterlagen zu erstellen, d. h. Arbeitspläne und Arbeitsabläufe, auch die Artikelwartung und ähnliche Dinge. Das Resultat ist dann eine detaillierte Arbeitsanweisung für die Produktion, nach der ein Teil gefertigt wird. Dazu gehören auch Vorkalkulationen, d. h. wenn neue Teile entwickelt werden, müssen wir vorab berechnen, was das neue Produkt kosten wird. Man könnte auch sagen, ich bin das Bindeglied zwischen der Zeichnung und dem fertigen Produkt.

Eine besondere Zusatzaufgabe
Zusätzlich zu meinen „normalen“ Aufgaben mache ich auch Betriebsführungen bei Silhouette International. Dabei habe ich unglaublich viel Kontakt mit den unterschiedlichsten Menschen. Von NASA-TechnikerInnen über Feuerwehrleute aus New York bis hin zu Schulklassen ist alles vertreten. Das ist schon sehr abwechslungsreich und spannend.




Das Beste daran
Neben der täglichen Routine kommt ständig etwas Neues dazu. Man wächst mit den Aufgaben und ich bin bei einem Produkt von Anfang an dabei. Ich sehe ein Produkt wachsen, sehe die Einflüsse, die ich selber liefere.