Ich stimme zu, dass diese Website Cookies für Analysen und personalisierten Inhalt verwendet. Weitere Informationen hier.

Badge 50 years of excellence

MEILENSTEINE

Der lange Weg bis zur Brille

Es war ein langer Weg vom ersten Sehbehelf zum Accessoire von höchster technischer und gestalterischer Perfektion. Heute können wir zwischen der zarten, fast unsichtbaren Folie der randlosen Brille oder einem spektakulären Modesignal, zwischen Seriosität, Spaß oder Täuschung wählen.

1964 stellten wir der Welt die erste Silhouette Brille vor, 1991 folgte die erste adidas Sport eyewear Brille.

Zwei Menschen verfolgen konsequent ihre Ideen und Visionen und setzen diese um: Anneliese und Arnold Schmied machen aus der Brille mehr als einen Sehbehelf, nämlich ein Accessoire für besseres Sehen und Aussehen. Mit Weitblick und Leidenschaft begründen sie das Unternehmen und die Marke Silhouette und damit ihr Lebenswerk.

Das „Silhouette Journal“ erscheint zum ersten Mal. Im Laufe der Jahre wird es zu einer der wichtigsten Bühnen von Silhouette. René Gruau gestaltet in den 1970er Jahren faszinierende Covers. Protagonisten – neben den einzigartigen Kreationen von Silhouette – sind Top-Models wie Carla Bruni oder Markus Schenkenberg.

Die Aufsehen erregende „Futura“ ist eine der ersten Markenbotschafterinnen und wird zur Ikone der 1970er Jahre, die heute – nach unzähligen „Auftritten“ in Filmen wie z.B. „Emmanuelle“ – ein begehrtes Sammlerstück ist.

Mit dem Kunststoff SPX gelingt Silhouette jener Werkstoff für die Herstellung von Brillen, mit dem das Zeitalter der Leichtigkeit eingeläutet wird.

Silhouette setzt mit der Lizenzmarke adidas Sport eyewear am Sportbrillensektor neue Maßstäbe in punkto Funktionalität, Schutz, Passform und Design.

Barbie erklärt anlässlich der Ausstellung „Kunst, Design und Barbie“: „For Me It Must Be A Silhouette“ und trägt dabei die kleinste Silhouette der Welt.

Die US Raumfahrtbehörde NASA wählt die Titan Minimal Art zur Standardbrille ihrer Astronauten. Die Brille wiegt nur 1,8 Gramm und gewährleistet perfekten Halt.

Silhouette erobert mit den Wiener Philharmonikern die internationalen Konzertsäle. Rund 70 Musiker des weltbekannten Orchesters tragen die randlosen Brillen.

Silhouette zaubert mit der Crystal Collection ein Funkeln in die Gesichter der TrägerInnen.

Eine der treuesten Silhouette Trägerinnen feiert ihr 60jähriges Thronjubiläum – Silhouette gratuliert der Queen!

Einführung der neuen Interpretation der erfolgreichsten Kollektion in der Silhouette Geschichte – Titan Minimal Art. The Icon.

Silhouette feiert das fünfzigjährige Jubiläum mit einer Neuinterpretation des Kultklassikers „Futura“.

Design Kooperationen: FelderFelder und Wes Gordon

Ausgewählte Designer schöpfen das Potential zur Individualisierung der Silhouette Ikone – Titan Minimal Art – aufs Neue aus. Mit ihrer persönlichen Design-Handschrift verleihen sie der Brillenikone einen neuen Look.

Neue Brillenmarke "neubau eyewear"

neubau eyewear ist eine Hommage an Kreativität, Innovation und den Zeitgeist der Millennials-Generation.